Aktuell Politik

Ein Beduinendorf vor dem Abriss

Nach Wochen des Bangens droht nun täglich der Abriss des Beduinendorfes Khan al-Ahmar im Westjordanland. Die Spannung ist in dem winzigen Ort mit Händen zu greifen. Solidaritätsgruppen aus aller Welt, Fernsehteams, Journalisten, Politiker und Menschen aus anderen Orten geben sich in dort in diesen Tagen sozusagen die Klinke in die Hand. Israel will das Dorf abreißen, weil es den weitreichenden Siedlungsplänen im Weg steht

Behausungen in Khan al-Ahmar. Mehrere neue Blechcontainer sind von den Israelis gleich nach dem Aufstellen abgerissen worden. Im
Behausungen in Khan al-Ahmar. Mehrere neue Blechcontainer sind von den Israelis gleich nach dem Aufstellen abgerissen worden. Im Hintergrund ist auf den Hügeln eine der israelischen Siedlungen von Adumim zu sehen. FOTOS: RAHMIG Foto: Jürgen Rahmig
Behausungen in Khan al-Ahmar. Mehrere neue Blechcontainer sind von den Israelis gleich nach dem Aufstellen abgerissen worden. Im Hintergrund ist auf den Hügeln eine der israelischen Siedlungen von Adumim zu sehen. FOTOS: RAHMIG
Foto: Jürgen Rahmig

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen