Aktuell Bundeswehr

Drohnen der Bundeswehr: Raubtier oder Reiher?

REUTLINGEN. Kaum ein Waffensystem ist in den letzten Jahren dermaßen umstritten gewesen wie die bewaffneten Drohnen. Kaum eine Beschaffungsmaßnahme wurde derart emotional und aufgeregt diskutiert. Kritiker stellen Kampfdrohnen als anonyme Killermaschinen dar, die einem Science-Fiction entstammen könnten. Befürworter sehen sie als Mittel zum besseren Schutz der eigenen Soldaten und modernes Waffensystem. Die Entscheidung, ob die Bundeswehr mit solchen Drohnen ausgerüstet werden soll, spaltet die Öffentlichkeit.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen