Aktuell Der künftige Kardinal

Diplomat in Diensten des Vatikans

ERGENZINGEN. Erzbischof Karl Josef Rauber wird Mitte Februar in Rom zum Kardinal erhoben. Der bescheidene 80-Jährige verbringt seinen Ruhestand in Ergenzingen bei Rottenburg. Er war Seelsorger, Präsident der päpstlichen Diplomatenakademie und als Apostolischer Nuntius in vielen Ländern der Welt unterwegs.

Karl Josef Rauber in der Kirche auf der Liebfrauenhöhe bei Ergenzingen: Mitte Februar wird der Erzbischof im Ruhestand in Rom zu
Karl Josef Rauber in der Kirche auf der Liebfrauenhöhe bei Ergenzingen: Mitte Februar wird der Erzbischof im Ruhestand in Rom zum Kardinal erhoben. Foto: Markus Niethammer
Karl Josef Rauber in der Kirche auf der Liebfrauenhöhe bei Ergenzingen: Mitte Februar wird der Erzbischof im Ruhestand in Rom zum Kardinal erhoben.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen