Aktuell Politik

Der Fluglärm-Staatsvertrag mit der Schweiz liegt am Boden

Im Anflug auf den Schweizer Großflughafen Zürich donnern die meisten Flieger über Süddeutschland. Dort gibt es Protest. Ruhe in den Streit sollte ein Fluglärm-Staatsvertrag bringen. Doch der liegt am Boden.

Deutschland und die Schweiz streiten seit Jahren um Flugzeuge, die Zürich über Süddeutschland anfliegen. Foto: Patrick Seeger
Deutschland und die Schweiz streiten seit Jahren um Flugzeuge, die Zürich über Süddeutschland anfliegen. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Deutschland und die Schweiz streiten seit Jahren um Flugzeuge, die Zürich über Süddeutschland anfliegen. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen