Aktuell Interview

Vom Leben und Sterben

Jürgen Domian ist Fachmann: »Der Tod ist DAS Thema meines Lebens. Nicht die Liebe, nicht der Erfolg, das Glück, die Schönheit oder die Gerechtigkeit. Nein, mein Lebensthema ist der Tod.« Schon als Kind, erinnert sich der heute 54-jährige Rundfunk- und TV-Moderator, trieben ihn die Fragen um: Warum müssen Menschen sterben? Was kommt danach? Gibt es Gott? »Über nichts habe ich so viel, so kontrovers, so verzweifelt nachgedacht wie über die Endlichkeit.« Jürgen Domian wurde dabei erst ein »fanatischer Christ«, dann ein überzeugter Atheist. Er beschäftigte sich mit Philosophie und Mystik. Auch in seiner Telefon-Talk-Sendung »Domian«, in der die Anrufer oft schwere Schicksale schildern, hat er mit vielen Todkranken und Trauernden gesprochen. Jetzt hat er ein fiktives »Interview mit dem Tod« geführt und dokumentiert im gleichnamigen Buch seine jahrzehntelange Suche nach Antworten auf die existenziellen Fragen des Lebens.

Jürgen Domian. Foto: Fusswinkel
Jürgen Domian. Foto: Fusswinkel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen