Aktuell Deutschland

Teuer erkaufter Sieg

MAINZ. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat bei der Generalprobe vor der WM Selbstvertrauen getankt. Doch der 6:1 (0:0)-Sieg gegen Armenien 24 Stunden vor dem Abflug nach Brasilien wurde teuer erkauft. Am Tag, als die bisherigen Sorgenkinder Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger ins Team zurückkehrten, brachte Marco Reus Bundestrainer Joachim Löw ins Grübeln.

Marco Reus hat sich am linken Sprunggelenk verletzt und ist zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden.  FOTO: DPA
Marco Reus hat sich am linken Sprunggelenk verletzt und ist zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden. Foto: dpa
Marco Reus hat sich am linken Sprunggelenk verletzt und ist zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen