Aktuell Magazine

"Passen Sie gut auf sich auf"

Das elfte Gebot heißt "Du sollst nicht richten und nicht urteilen. Du sollst den Leuten helfen, das Leben zu deuten". Ein selbstgewähltes Motto, unter dem der evangelische Theologe Jürgen Fliege seit nunmehr zehn Jahren von montags bis donnerstags Talkshows macht. Am 28. Februar 1994 ging "Fliege" im Ersten auf Sendung. Von "Mein Mann ist eine Frau" über effektive Ungezieferbekämpfung bis zum Umgang mit Krankheit und Tod reicht die Lebenshilfe, die der Pfarrer seitdem mit einem gerüttelt Maß an Pathos verabreicht. Der 56-Jährige ist inzwischen der dienstälteste Täglich-Talker, und weder der Dalai Lama noch Richard von Weizsäcker waren sich zu schade dafür, in Flieges Sendung aufzutreten. Gisela Sämann sprach mit dem Fernsehpfarrer, der seine Zuschauer seit zehn Jahren mit immer den gleichen Worten wieder ins raue Leben entlässt: "Passen Sie gut auf sich auf."

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen