Aktuell Gesellschaft

Die Energiewende kommt, und Ökologen laufen dagegen Sturm

Die Energiewende ist eingeläutet. Und seit dem angekündigten Ausstieg aus der Atomenergie sind Pumpspeicherwerke in den Fokus gerückt. Das größte Deutschlands soll im Südschwarzwald gebaut werden. Doch der wasserkraftbetriebene Energiespeicher ist heftig umstritten. Selbst grüne Kommunalpolitiker sind dagegen. Warum?

So soll es aussehen: im Vordergrund das bestehende Hornbergbecken I, im Hintergrund das geplante Pumpspeicherwerk Atdorf. Ein Berg muss dafür »geköpft« werden. VISUALISIERUNG: SCHLUCHSEEWERK AG
So soll es aussehen: im Vordergrund das bestehende Hornbergbecken I, im Hintergrund das geplante Pumpspeicherwerk Atdorf. Ein Berg muss dafür »geköpft« werden. VISUALISIERUNG: SCHLUCHSEEWERK AG

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen