Aktuell Magazine

Der saubere Abgang

Blut, Dreck, Kot: Tatortreiniger beseitigen die Spuren des Todes oder des langsamen Dahinsiechens. Sie werden nach Verbrechen gerufen, nach Selbsttötungen oder wenn ein Mensch hilflos und unbemerkt in seiner Wohnung gestorben ist. Es ist kein schöner Job. Und dennoch einer, der ganz zuletzt ein Stück Würde wiederherstellt.

Der Tatortreiniger Christian Heistermann in seiner Arbeitskleidung. Foto: dpa
Der Tatortreiniger Christian Heistermann in seiner Arbeitskleidung. Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen