Aktuell Nicht zugeordnet

Althaus tritt zurück - Linke: Überfälliger Schritt

ERFURT. Vier Tage nach den schweren Verlusten der CDU in Thüringen hat Ministerpräsident Dieter Althaus mit seinem Rücktritt den Weg für ein Bündnis mit der SPD geebnet. Der 51 Jahre alte Politiker gab am Donnerstag »mit sofortiger Wirkung« seine Ämter als Regierungschef und CDU-Landesvorsitzender auf. Damit reagierte er auf zunehmende Forderungen der eigenen Partei und der SPD, einer schwarz- roten Koalition nicht im Wege zu stehen.

Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus hat seinen Rücktritt erklärt.
ARCHIVFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen