Aktuell Fernsehen

»Alle haben sich bei mir beschwert«

Sie schreibt einen Besteller nach dem anderen und gehört mit über 20 Millionen verkauften Büchern zu den erfolgreichsten deutschen Autoren der Gegenwart: Charlotte Link (49), deren Romane schon oft fürs ZDF verfilmt wurden. Meist war die Schriftstellerin jedoch unzufrieden mit dem Ergebnis, die Filme waren ihrer Ansicht nach oft zu kitschig. Deshalb hat die in Wiesbaden lebende Erfolgsautorin jetzt den Sender gewechselt und versucht es bei der ARD. Die hat mit großem Aufwand ihren Roman »Das andere Kind« verfilmt, der sich mehr als eine Million Mal verkauft hat. Der prominent besetzte Zweiteiler läuft zum Jahresbeginn. Im Mittelpunkt steht die Londoner Ärztin Leslie (Marie Bäumer), deren ländliches Heimatdorf von einem scheußlichen Mord an einer Studentin erschüttert wird. Im Lauf des Zweiteilers deckt Leslie ein finsteres Familiengeheimnis auf, in das ihre Oma (Hannelore Hoger) verwickelt ist. »Das andere Kind« ist am 2. und 3. Januar um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen. Martin Weber sprach mit Charlotte Link.

Charlotte Link. Foto: dpa
Charlotte Link. Foto: dpa
Charlotte Link. Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen