Kriminacht als Charity-Livestream

Tag: Freitag, 11. Dezember 2020
Uhrzeit: 20.15 Uhr (der Livestream wird ab 19.45 Uhr aktiviert)
Tatort: Daheim
Ticket-Vorverkauf bis Freitag, 11. Dezember, 17 Uhr

Videostream

Bitte schalten Sie den Inhalt mit Ihrem Code in dem folgenden Eingabefeld frei:

Live-Spenden

Spenden für das Frauenhaus Reutlingen e.V. tätigen Sie am heutigen Abend über die Plattform Gut für NeckarAlb. Alle Gebühren werden von den Kreissparkassen Reutlingen und Tübingen übernommen, so dass 100% Ihres Geldes in eine zweite Zufluchtswohnung fließen.

Einleitung

Ein überraschend kurzweiliger Abend für Krimifans kündigt sich mit der Kriminacht an, die erstmals als Charity-Livestream ganz bequem vom Sofa daheim aus mitverfolgt werden kann.

»Kurz und tot« heißt hier die Devise, bei der regionale Autorinnen und Autoren in kriminell kurzen Sequenzen aus ihren Büchern lesen. Das wird schon deshalb spannend, weil jedes Lesen mit einem »Peng« beendet wird – und das kommt immer dann, wenn man sich so gerade in den Krimi hat reinziehen lassen.  Gleich neun Autorinnen und Autoren lesen auf diese abwechslungsreiche Art für den guten Zweck aus ihren Büchern: Sybille Baecker, Isabel Holocher-Knosp, Thomas Lang, Rebecca Michele, Veit Müller (Mit-Initiator der Kriminacht), Tanja Roth, Martin Sowa, Bernd Storz und aus Österreich zugeschaltet Günther Zäuner.

Für den echten Genuss und ein Community-Feeling sollte man sich daheim etwas vorbereiten: Dazu gehört ein Schmalzbrot, Vegetarier greifen zu Kräuterfrischkäse und dazu muss ein blutrotes Getränk besorgt werden. Ob es ein Glas Rotwein, ein roter Fruchtsaft oder eine Bloody Mary wird, ist Geschmackssache.  Am Freitag, 11. Dezember, um 20.15 Uhr, kann jeder dabei sein, der sich ein Ticket mit Zugangscode besorgt, ein stabile Internetverbindung und ein Gerät zum Anschauen.

Der Ticket-Reinerlös sowie weitere Spenden kommen in diesem Jahr dem Hilfsverein Frauenhaus Reutlingen zugute. Sie wollen mehr spenden? Dies geht entweder in Echtzeit während des Livestreams oder vorab auf die Konten des Vereins »GEA-Leser helfen«, Stichwort »Frauenhaus«

Kreissparkasse Reutlingen DE50 6405 0000 0000 0067 67
Vereinigte Volksbanken DE19 6039 0000 0735 6010 03

Die Kriminacht am 11. Dezember ist angelehnt an die des Syndikats, einem Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur, der in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz jährlich um den 8. Dezember herum Krimilesungen veranstaltet. Die Reutlinger Kriminacht hat eine lange Tradition, sie ging bereits acht Mal als Einzelveranstaltung und zwei Mal im Rahmen der Kulturnacht Reutlingen im GEA-Verlagsgebäude über die Bühne. Mit dem Livestream wird nun für die elfte Kriminacht ein neues Kapitel aufgeschlagen.

Veranstalter:
Reutlinger General-Anzeiger, Oertel + Spörer-Verlag und Syndikat.

Unterstützt von:
DSR-Veranstaltungstechnik und der Kreissparkasse Reutlingen.

Bücher

storz_quadratischsowa_rinnentalroth_sau

mueller_armorsmichele_Einmoerderziehtdiefaedenlang_goldbergs

halacher-knosp-tatortbaecker_schwabentodzaeuner_janusfratze