Aktuell Fussball

VfB Stuttgart kassiert bittere 0:3-Schlappe in Würzburg

STUTTGART. So hat sich das der VfB Stuttgart sicher nicht vorgestellt: Der frech auftrumpfende Aufsteiger Würzburg deckte beim erschreckend schwachen Favoriten schonungslos viele Schwachstellen auf. Durch die 0:3-Schlappe fielen die Schwaben auf Rang drei zurück.

Die Stuttgarter Matthias Zimmermann (von links), Simon Terodde und Jean Zimmer gehen nach dem Schlusspfiff über den Rasen. Recht
Die Stuttgarter Matthias Zimmermann (von links), Simon Terodde und Jean Zimmer gehen nach dem Schlusspfiff über den Rasen. Rechts feiern Würzburger den Heimsieg. Foto: Nicolas Armer/dpa
Die Stuttgarter Matthias Zimmermann (von links), Simon Terodde und Jean Zimmer gehen nach dem Schlusspfiff über den Rasen. Rechts feiern Würzburger den Heimsieg. Foto: Nicolas Armer/dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen