Aktuell Volleyball

Der TV Rottenburg fängt wieder bei Null an

ROTTENBURG. Da wehren sich die nur auf dem vorletzten Tabellenplatz liegenden Bundesliga-Volleyballer des TV Rottenburg dann doch energisch: Von einer verkorksten Saison könne zu diesem Zeitpunkt niemand sprechen. Ein Spiel vor Halbzeit der Runde 2015/2016, in dem am Samstag (19.30 Uhr) beim VfB Friedrichshafen die nächste Niederlage droht, kann der TVR mit der dürftigen Ausbeute von lediglich sieben Punkten aus zehn Begegnungen allerdings überhaupt nicht zufrieden sein.

Wieder verloren: Hans Peter Müller-Angstenberger tröstet Zuspieler Federico Cipollone. GEA-FOTO: PACHER
Wieder verloren: Hans Peter Müller-Angstenberger tröstet Zuspieler Federico Cipollone. Foto: Uschi Pacher
Wieder verloren: Hans Peter Müller-Angstenberger tröstet Zuspieler Federico Cipollone.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen