Aktuell Randale

Randale an der Kreuzeiche: Ulmer Fans stürmen Spielfeld

REUTLINGEN. Der Fußball-Klassiker zwischen dem SSV Reutlingen und dem SSV Ulm 1846 wurde einmal mehr von unschönen Szenen überschattet. Zwei leicht verletzte Polizeibeamte, zahlreiche versuchte Körperverletzungsdelikte, Beleidigungen, Sachbeschädigungen und Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz (bengalische Feuer) – so lautete die Randale-Kurzbilanz des Reutlinger Polizeipräsidiums.

Randale an der Kreuzeiche: Nach dem Spiel liefern sich Fans Jagdszenen mit der Polizei.
Randale an der Kreuzeiche: Nach dem Spiel liefern sich Fans Jagdszenen mit der Polizei. Foto: Markus Niethammer
Randale an der Kreuzeiche: Nach dem Spiel liefern sich Fans Jagdszenen mit der Polizei.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen