Aktuell Sport

TVR dreht mächtig auf

REUTLINGEN. Der Tennis-Zweitbundesligist TV Reutlingen hat sich für das schwere Spiel gegen Spitzenreiter 1. FC Nürnberg eindrucksvoll in Fahrt gebracht. Am Freitag gewann der TVR gegen den TC Schwarz-Weiß Neckarau mit 6:3 auch sein zweites Saisonspiel und kann damit im morgigen (11 Uhr) Match gegen den Favoriten aus Franken unbeschwert aufspielen. »Das ist ein Auftakt, wie man ihn sich wünscht. Das gibt Selbstvertrauen«, strahlte TVR-Trainer Torsten Riedel, nachdem Simone Vagnozzi den entscheidenden Punkt zum 5:1 nach den Einzeln perfekt gemacht hatte. »Der ist eine echte Verstärkung«, zollte Riedel dem Italiener großes Lob.

Kleiner Italiener ganz groß: Simone Vagnozzi gewann sein Spiel zum 5:1.
FOTO: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen