Aktuell Sport

Steinke hat viel Respekt

REUTLINGEN. Derby-Zeit in der Neuwiesenhalle. Am Sonntag (17 Uhr) kommt es in der Landesliga zum Duell zwischen dem TSV Dettingen und der SG Ober-/Unterhausen. Die Lichtensteiner reisen als Tabellenzweiter ins Ermstal, haben aber mächtig Respekt vor den Gastgebern. Trainer Olaf Steinke: »Dettingen hat einen Lauf.« In der Tat blieben die nach wie vor abstiegsbedrohten Dettinger fünf Spiele in Folge ungeschlagen und kassierten am vergangenen Samstag beim Spitzenreiter HSG Fridingen eine äußerst unglückliche 26:27-Niederlage. »Ohne Übertreibung: Ein Sieg in Fridingen wäre drin gewesen«, stellte Günter Düring fest, der bei den Ermstälern zusammen mit Herbert Fritz die Trainer-Kommandos gibt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen