Aktuell Sport

Stabhochspringer sagen Krimi an

STUTTGART. Vor einem Jahr kannten ihn nur die Insider der Leichtathletik-Szene. Vor einer Woche aber siegte Stabhochspringer Alexander Straub von der LG Filstal in Birmingham mit neuer persönlicher Bestleistung von 5,75 Meter, ist damit aus dem Schatten der Etablierten Tim Lobinger, Danny Ecker oder Fabian Schulze herausgetreten und klammheimlich zu einem Mitfavoriten bei den deutschen Hallen-Meisterschaften in Sindelfingen am heutigen Samstag aufgestiegen. Im GEA-Gespräch mit Ewald Walker nennt der »Überflieger aus dem Nichts« auch die Teilnahme an den Hallen-Weltmeisterschaften in Valencia (7. bis 9. März) als Ziel.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen