Aktuell Sport

SSG in der zweiten Liga Siebter

HEILBRONN. Großer Erfolg für die Schwimmer der SSG Reutlingen/Tübingen. Das Männer-Team schaffte bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) in der zweiten Liga in souveräner Manier den Klassenverbleib. Die SSG heimste beim Endkampf in Heilbronn 22 425 Punkte ein und landete damit in dem Zwölfer-Feld auf Platz sieben. »Das ist ein tolles Abschneiden für uns«, freuten sich die SSG-Trainer Steffen Amann und Nico Moritz.

Die Männer-Mannschaft der SSG Reutlingen/Tübingen schaffte in souveräner Manier den Klassenverbleib in der zweiten Liga. Von links: Norbert Braun, Nico Moritz, Nils Becker, Patrick Gaiser, Alexander Falk, Alexander Kohs, Steffen Amann, Maximilian Mehnert, Philipp Köhler, Eike Hendrik Binz, Christoph Engel, Masseur David Spisak. FOTO: PR
Die Männer-Mannschaft der SSG Reutlingen/Tübingen schaffte in souveräner Manier den Klassenverbleib in der zweiten Liga. Von links: Norbert Braun, Nico Moritz, Nils Becker, Patrick Gaiser, Alexander Falk, Alexander Kohs, Steffen Amann, Maximilian Mehnert, Philipp Köhler, Eike Hendrik Binz, Christoph Engel, Masseur David Spisak. FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen