Aktuell Gewalt

Sexualisierte Gewalt: Damit der Turnraum nicht zum Tatort wird

Die Zahlen der Missbrauchsfälle im Breitensport übertreffen die in der katholischen Kirche bei Weitem. Von 200 000 Betroffenen gehen Experten aus. Strategien gegen sexualisierte Gewalt in der Vereinsarbeit werden gefordert. Der Bund drängt Einrichtungen vermehrt dazu, zum Thema sexualisierte Gewalt zu sensibilisieren und Schutzkonzepte zu entwickeln. Auch bei hiesigen Vereinen tut sich was. Die Sportwelt ist dabei, mit einem Tabu zu brechen

Die Zahlen der Missbrauchsfälle im Breitensport übertreffen die in der katholischen Kirche bei weitem. Schutzkonzepte sollen he
Die Zahlen der Missbrauchsfälle im Breitensport übertreffen die in der katholischen Kirche bei weitem. Schutzkonzepte sollen helfen, Missbrauch im Verein zu verhindern. FOTO: STOCK
Die Zahlen der Missbrauchsfälle im Breitensport übertreffen die in der katholischen Kirche bei weitem. Schutzkonzepte sollen helfen, Missbrauch im Verein zu verhindern. FOTO: STOCK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen