Aktuell Sport

Schunack ist WM-Schiedrichter

ENINGEN. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat jetzt Frank-Martin Schunack von der LG Eningen-Reutlingen für die Weltmeisterschaft 2009 in Berlin als Schiedsrichter für alle Weit- und die Dreisprungwettbewerbe nominiert. Nach vielen Sichtungen und Lehrgängen wurde Schunack nun vom DLV zu einem weiteren Lehrgang nach Berlin eingeladen, bei dem die Ergebnisse der Auswahl mitgeteilt wurden. Gemeinsam mit einem ITO (internationalen technischen Offiziellen) wird Schunack für alle Weitsprung-Wettbewerbe (Einzel und Mehrkampf) verantwortlich sein. (v/GEA)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen