Aktuell Sport

Ralf Hengstler zum Rapport

REUTLINGEN. Verbessern. Das war das Saisonziel von Trainer Ralf Hengstler und dem TSV Sondelfingen. Der Reutlinger Fußball-A-Ligist hatte die Vorsaison als Tabellen-Dritter abgeschlossen. Das bedeutet, dass man diese Runde zumindest auf einen Relegationsplatz vorrücken wollte. Allerdings ist die zu Saisonbeginn gezielt verstärkte Mannschaft als Achtplatzierter derzeit weit davon entfernt. Das hat Konsequenzen: Hengstler darf in den nächsten Tagen bei seinem Abteilungsleiter Georgios Bardoukas zum Rapport antreten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen