Aktuell Sport

Punkt geholt, Wunsch erfüllt

EMPFINGEN. Vor der Partie seiner TuS Metzingen bei der SG Empfingen hatte sich der am Saisonende scheidende TuS-Trainer Michael Traum einen Punkt in seinem letzten Landesliga-Auswärtsspiel gewünscht. Seine Mannschaft erfüllte ihm diesen Wunsch und holte ein verdientes 2:2. »Das war eine ansprechende Leistung, das Remis geht in Ordnung«, befand TuS-Spielleiter Uwe Prantner. Nach ausgeglichenem Beginn gingen die Hausherren nach 24 Minuten in Front. TuS-Keeper Michael Hoffmann konnte einen Schuss des Ex-Tübingers Jörg Kocher zwar parieren, aber der Ball landete anschließend bei Sascha Vater, der aus 12 Metern ins Tor traf.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen