Logo
Aktuell Skispringen

Pfullinger Ben Bayer feiert Doppelsieg beim Deutschlandpokal

Zweiter in der Deutschlandpokal-Gesamtwertung: Der Skispringer  Ben Bayer vom  VfL Pfullingen.  FOTO: VEREIN
Der Skispringer Ben Bayer vom VfL Pfullingen. FOTO: VEREIN
Der Skispringer Ben Bayer vom VfL Pfullingen. FOTO: VEREIN

OBERSTDORF. Der Pfullinger Skispringer Ben Bayer sorgte im Allgäu für weitere Ausrufezeichen. Noch dem Jahrgang 2004 angehörend sprang der am Skiinternat in Furtwangen beheimatete aber für die Young Eagles des VfL Pfullingen startende Gymnasiast auf der Normalschanze in Oberstdorf in der Jugendklasse beim Deutschlandpokal gleich zweimal zum Sieg. Mit zweimal 104 Meter gewann er erst gegen alle ein Jahr ältere Kaderkollegen, um dann auch im nächsten Wettkampf wieder als Tagesbester und mit Höchstpunktzahl seine überragende Form zu bestätigen. Mit 98,5 und 101 Metern siegte er erneut. Zeitgleich erkämpfte sich sein VfL-Clubkamerad Finn Stütz (Jg. 2001) bei der Nordischen Kombination in Oberstdorf mit 90,5 Metern im Sprung und 27,06 Minuten auf der 10-Kilomter-Skatingstrecke Platz fünf. Stütz trainiert als Mitglied der Sportfördergruppe der Bundeswehr am Olympiastützpunkt in Freiburg. (GEA)