Aktuell Sport

Michael Haynes wechselt von den Walter Tigers nach Ludwigsburg

TÜBINGEN/LUDWIGSBURG. Die Tübinger Walter Tigers müssen einen echten Leistungsträger ziehen lassen. Power-Forward Michael Haynes verlässt die Neckarstadt, wechselt zum schwäbischen Liga-Rivalen EnBW Ludwigsburg und folgt damit seinem Trainer der zurückliegenden Runde - Tolga Öngören - der sich bereits vor einigen Wochen in Richtung Ludwigsburg verabschiedet hatte. Der 28-Jährige werde einen Zweijahresvertrag erhalten, teilte der Verein am Dienstag mit. In der vergangenen Saison belegte der Amerikaner mit durchschnittlich 14,4 Punkten pro Partie Platz acht der Bundesliga-Scorerliste.

Kraftpaket Haynes kehrt den Tigers den Rücken und wechselt nach Ludwigsburg. Im Hintergrund gestikuliert sein alter und neuer Tr

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen