Aktuell Sport

Medaillensatz für Moritz Riekert

ULM. Insgesamt 17 Medaillen heimsten die Leichtathleten aus der Region bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Junioren und B-Jugend im Ulmer Donaustadion ein. Den Vogel schoss der B-Jugendliche Moritz Riekert von der TuS Metzingen ab, der mit einem kompletten Medaillensatz die Heimreise antrat. Mehr noch: Der Engstinger erfüllte über 110 m Hürden die Norm für die U 18- Weltmeisterschaft. Riekert ging nach seinem schweren Sturz vergangene Woche in Brixen etwas reserviert in den Vorlauf, zog aber dennoch sicher in persönlicher Bestzeit von 13,83 Sekunden in den Endlauf ein. Damit unterbot er die geforderte WM-Marke um sieben Hundertstel.

Mit Schwung auf 6,83 Meter: Moritz Riekert (TuS Metzingen) im Weitsprung.
FOTO: HAJO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen