Aktuell Sport

In Pforzheim gilts

RAVENSBURG. Es hat nicht sollen sein: Tennis-Zweitligist TV Reutlingen ist nach einer starken Vorstellung knapp an einer Riesen-Überraschung vorbeigeschrammt und verlor beim Tabellenführer TC Ravensburg mit 4:5. »Das ist bitter, aber nicht ärgerlich«, meinte TVR-Trainer Torsten Riedel nach dem spannenden Match bei den mit Davis-Cup-Spieler Andreas Beck angetretenen Oberschwaben am Freitagabend und fügte an: »Der Sieg hätte höher ausfallen können, aber wir hatten durchaus unsere Chance.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen