Aktuell Sport

FC Engstingen feiert 5:1-Erfolg

MÜNSINGEN. Einen 5:1-Erfolg feierte der FC Engstingen in der Münsinger A-Liga gegen die TSG Upfingen. Dabei erwischten die Upfinger den besseren Start, spielten schnell und direkt nach vorne und gingen folgerichtig nach 15 Minuten durch Sebastian Lotz in Führung. Bis zur Halbzeitpause blieb Upfingen besser, sodass der Ausgleich durch Alexander Siebert kurz vor der Pause etwas schmeichelhaft war. Nach dem Seitenwechsel waren die Engstinger die bessere Elf und gingen durch den zweiten Treffer von Siebert in Führung (60.). Engstingen spielte sich im Anschluss in einen Rausch und erhöhte durch Treffer von Bartolo Falcone, Tobias Stäbler (Eigentor) und Christian Klatt auf 5:1.

Traf gegen Upfingen zwei Mal: Alexander Siebert vom FC Engstingen. FOTO: LANGER
Traf gegen Upfingen zwei Mal: Alexander Siebert vom FC Engstingen. FOTO: LANGER
Traf gegen Upfingen zwei Mal: Alexander Siebert vom FC Engstingen. FOTO: LANGER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen