Aktuell Sport

Doppelpack von Zvonimir Kvesic bei Croatia-Sieg

REUTLINGEN. Der FC Reutlingen unterlag in der Reutlinger Fußball-Kreisliga A dem Aufsteiger Croatia Reutlingen mit 1:4 (0:0). Mann des Spiels auf Seiten der Sieger war dabei Angreifer Zvonimir Kvesic, der die ersten beiden Treffer für die Croatia-Elf erzielte. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte brachte Kvesic die Gästeelf um Kommandogeber Damir Lucic früh in Führung (47.). Mit seinem zweiten Treffer nach einer Stunde Spielzeit entschied Kvesic die Partie. Sinan Sabir erhöhte auf 3:0 für die Lucic-Elf, ehe die Gastgeber nochmals zu guten Möglichkeiten kamen: Zunächst scheiterte Christian Eckert per Foulelfmeter an Croatia-Keeper Radenko Krajinovic (74.), kurze Zeit später erzielte Joshua Zerotzki (75.) das Anschlusstor für die FC-Elf. Den Schlusspunkt setzten aber die Gäste Zoran Krajinovic traf zum 1:4-Endstand. »Ein verdienter Sieg«, bilanzierte FC-Pressewart Kurt Kuschel. (ath).

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen