Aktuell Sport

Chris Ensminger macht den Unterschied

PADERBORN. Was, wenn sich Power Forward Nathan Peavy am zweiten Trainingstag der Saison nicht diese schwere Schulterverletzung zugezogen hätte und Center Spencer Tollackson nicht bereits Anfang Oktober gefeuert worden wäre? Die Paderborn Baskets hätten sich nicht erneut auf dem Transfermarkt umgeschaut. Chris Ensminger wäre nicht nachverpflichtet worden. Dann hätte der langjährige Center der Brose Baskets Bamberg, von 2001 bis 2005 regelmäßig bester Rebounder in der BBL, am Samstagabend beim Gastspiel der Walter Tigers Tübingen auch nicht den entscheidenden Unterschied ausgemacht.

Center Rasko Katic (links) tat sich schwer gegen Chris Ensminger. 
FOTO: KÖPPELMANN
Center Rasko Katic (links) tat sich schwer gegen Chris Ensminger. FOTO: KÖPPELMANN
Center Rasko Katic (links) tat sich schwer gegen Chris Ensminger. FOTO: KÖPPELMANN

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen