Aktuell Sport

Biedermann wieder Weltmeister: »Wie ein Traum«

ROM. Nachdem Paul Biedermann Schwimm-Titan Michael Phelps bezwungen hatte, ballte der neue Weltmeister nur kurz die Faust. Er lächelte versonnen, seine Großeltern aber weinten auf der Tribüne vor Glück. Mit Weltrekord über 200 Meter Freistil sicherte sich der 22-Jährige aus Halle/Saale in Rom ein weiteres Kapitel in den Schwimm-Geschichtsbüchern. Biedermann verbesserte die alte Bestmarke des 14-fachen Olympiasiegers Phelps in 1:42,00 Minuten um unglaubliche 0,96 Sekunden und holte nach den 400 Metern sein zweites WM-Gold.

Paul Biedermann beißt nach seinem Sieg über 200 Meter Freistil in seine Goldmedaille.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen