Aktuell Sport

Bäuerle trifft in letzter Minute

REUTLINGEN. In einer spannenden, kampfbetonten Partie setzte sich in der Reutlinger A-Liga der SV Ohmenhausen verdient mit 1:0 gegen den TSV Pliezhausen durch. Die Spieler des SVO, die nach der desolaten Leistung in Metzingen (1:7-Pleite) ihren treuen Fans freien Eintritt schenkten, waren nicht wieder zu erkennen. Pliezhausen begann die Begegnung engagiert. Nach 15 Minuten nahm aber Ohmenhausen mehr und mehr das Spiel in die Hand. Trotz einiger Torchancen ging es torlos in die Pause. In der 53. Minute erzielte Jens Böttcher nach feiner Vorarbeit von Thomas Schankula und Michael Portscheller das goldene Tor. Nun versuchten die Gäste, zum Ausgleich zu kommen. Dadurch hatte der SVO Platz zum Kontern, doch selbst sehr gute Möglichkeiten wurden vergeben. So mussten die Ohmenhäuser Anhänger bis zum Schlusspfiff um die drei verdienten Punkte zittern.

Timo Bintakies (rechts) vom TSV Sickenhausen attackiert den Sondelfinger Soufiane Behar.  FOTO: LANGER
Timo Bintakies (rechts) vom TSV Sickenhausen attackiert den Sondelfinger Soufiane Behar. FOTO: LANGER
Timo Bintakies (rechts) vom TSV Sickenhausen attackiert den Sondelfinger Soufiane Behar. FOTO: LANGER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen