Aktuell Gewalt

Zwei Jahre auf Bewährung für prügelnden Fußballer-Vater

REUTLINGEN. Der Vater eines Fußballers des Reutlinger B-Ligisten TSG Young Boys Reutlingen II wurde vom Amtsgericht in Reutlingen am Mittwoch wegen gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Die Bewährung ist auf drei Jahre angesetzt. Zudem muss der Täter dem Opfer 7200 Euro für materielle und immaterielle Schäden zahlen und an einem Täter-Opfer-Ausgleich teilnehmen. Schließlich wurde er zu 100 Stunden geeinnütziger Arbeit verdonnert.

»Justitia«, Göttin der Justiz und der Gerechtigkeit, vor einem Gerichtsgebäude. Foto: Daniel Reinhardt
»Justitia«, Göttin der Justiz und der Gerechtigkeit, vor einem Gerichtsgebäude. Foto: Daniel Reinhardt
»Justitia«, Göttin der Justiz und der Gerechtigkeit, vor einem Gerichtsgebäude. Foto: Daniel Reinhardt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen