Aktuell Reutlingen

Zwei Drittel stimmten für die Etablierten

REUTLINGEN. Seit Montag hatten rund 3 000 Gymnasiasten, Real- und Walddorfschüler in Reutlingen Gelegenheit über das Europäische Parlament abzustimmen. Das Ergebnis der Testwahl würde die bestehende Sitzverteilung in Straßburg etwas durcheinander bringen. SPD: 22 Prozent, Grüne: 19 Prozent, CDU: 16 Prozent, FDP 10 Prozent. Vertreten wären mit je 6 Prozent die Tierschutz- und die »Piraten«-Partei. Die Linke käme mit 5 Prozent der Stimmen ebenfalls ins Parlament.

Vertreter der Gesamt-SMV und Jugendgemeinderäte bei der Stimmauszählung im Haus der Jugend: Filip Lazic, André Azevedo, Alicia A
Vertreter der Gesamt-SMV und Jugendgemeinderäte bei der Stimmauszählung im Haus der Jugend: Filip Lazic, André Azevedo, Alicia Armbruster, Sebastian Hoebel, Philipp Lamparter und Weronika Balik. FOTO: JOACHIM BAIER
Vertreter der Gesamt-SMV und Jugendgemeinderäte bei der Stimmauszählung im Haus der Jugend: Filip Lazic, André Azevedo, Alicia Armbruster, Sebastian Hoebel, Philipp Lamparter und Weronika Balik. FOTO: JOACHIM BAIER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen