Aktuell Bürgerpark

Zoff um Baumschäden und Geld im Gemeinderat

REUTLINGEN. Sag' noch einer, Gemeinderats- oder Ausschuss-Sitzungen seien langweilig! Kaum hatten die Räte im Bauausschuss gestern Abend ihren Kropf über die mutmaßlichen Planungs- und Ausführungsfehler im Bürgerpark geleert und dann einstimmig die Verwaltung beauftragt, die Schadensersatzansprüche der Stadt »auf der Grundlage der im Mai 2016 vorgelegten Analyse beim Planer und der Baufirma geltend zu machen«, erhob sich Gutachter Roland Dengler von seinem Zuhörerstuhl.

Mehr als die Hälfte der anfangs gepflanzen 69 Schnurbäume im Bürgerpark sind laut einem von der Stadt 2014 in Auftrag gegebenen
Mehr als die Hälfte der anfangs gepflanzen 69 Schnurbäume im Bürgerpark sind laut einem von der Stadt 2014 in Auftrag gegebenen Gutachten »mittel bis stark« geschädigt. Bei einem Drittel ist die Belaubung »sehr licht«. Foto: Uschi Pacher
Mehr als die Hälfte der anfangs gepflanzen 69 Schnurbäume im Bürgerpark sind laut einem von der Stadt 2014 in Auftrag gegebenen Gutachten »mittel bis stark« geschädigt. Bei einem Drittel ist die Belaubung »sehr licht«.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen