Aktuell Reutlingen

Zeichen setzen und die Stadt beleben

REUTLINGEN. Was im Herbst des vergangenen Jahres als Idee geboren wurde, hat sich innerhalb weniger Monate zu einer Interessengemeinschaft entwickelt, die in Reutlingen Zeichen setzen will. Ein Ziel: die Innenstadt beleben. Ob das den annährernd dreißig Gastronomen, die sich bislang der »Reutlinger Gastro-Initiative« (RGI) angeschlossen haben, gelingt, wird sich bereits am Samstag, 4. April, weisen. Dann werden in zweiundzwanzig Gaststätten zweiundzwanzig Bands präsentiert, die live und unverdünnt für Stimmung sorgen. Von Rock über Blues bis Soul, Funk oder Latin reichen die Musikstile, die das Publikum bei freiem Eintritt genießen kann.

Fünf von annähernd 30 Gastronomen (von links): Hendrik Motzer, Uwe Grauer, Wolfgang Kohla, Jörg Ottmar und Uwe Marchl sind Mitgl
Fünf von annähernd 30 Gastronomen (von links): Hendrik Motzer, Uwe Grauer, Wolfgang Kohla, Jörg Ottmar und Uwe Marchl sind Mitglieder der »Reutlinger Gastro-Initiative«, die am 4. April eine »Live-Nacht« auf die Beine stellt. FOTO: TRINKHAUS
Fünf von annähernd 30 Gastronomen (von links): Hendrik Motzer, Uwe Grauer, Wolfgang Kohla, Jörg Ottmar und Uwe Marchl sind Mitglieder der »Reutlinger Gastro-Initiative«, die am 4. April eine »Live-Nacht« auf die Beine stellt. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen