Aktuell Asyl

Zahl der Flüchtlinge steigt: Teilhabe statt Ausgrenzung

Die Zahl der Flüchtlinge steigt. Das stellt die Landkreise vor große Probleme. Die bestehenden Unterkünfte reichen nicht aus, die Suche nach neuen gestaltet sich schwierig. Doch die Zeit ist knapp. Die Kreisverwaltung Reutlingen rechnet im Dezember mit 40 Neuankömmlingen. Jetzt setzt sie auf dezentrale Unterkünfte. Die Anschlussunterbringung, zu der Gemeinden verpflichtet sind, soll mit der Erstaufnahme von Flüchtlingen verbunden werden

Warten, wie es weitergeht - in kleineren, wohnlichen Unterkünften wie in Münsingen lässt sich das für die Flüchtlinge besser aushalten. FOTOS: TRINKHAUS
Warten, wie es weitergeht - in kleineren, wohnlichen Unterkünften wie in Münsingen lässt sich das für die Flüchtlinge besser aushalten. FOTOS: TRINKHAUS
Warten, wie es weitergeht - in kleineren, wohnlichen Unterkünften wie in Münsingen lässt sich das für die Flüchtlinge besser aushalten. FOTOS: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen