Aktuell Reutlingen

Web-Komiker Kuhn ab heute im Fernsehen

REUTLINGEN/STUTTGART. Der Mann hat dem Internet Schwäbisch beigebracht - und nun gelingt ihm endgültig der Sprung ins traditionelle Fernsehen. Dominik Kuhn ist durch seine Mundart- Parodien auf »Star Wars« und die US-Serie »24« vielleicht die größte Web-Berühmtheit im Südwesten. Mehrere Millionen Zuschauer haben auf der Videoplattform YouTube die kleinen Filmchen des 39-jährigen Reutlingers gesehen. Seit diesem Freitag ist »Die Welt auf Schwäbisch« fester Bestandteil der SWR-»Landesschau«. In den kurzen Einspielfilmchen lässt Kuhn nun jede Woche seriöse Politiker breitesten Dialekt sprechen.

Mit der Maske des unbesiegbaren »Darth Vader« im Arm: der Reutlinger Filmemacher Dominik Kuhn.
FOTO: MARKUS NIETHAMM
Mit der Maske des unbesiegbaren »Darth Vader« im Arm: der Reutlinger Filmemacher Dominik Kuhn. FOTO: MARKUS NIETHAMMER
Mit der Maske des unbesiegbaren »Darth Vader« im Arm: der Reutlinger Filmemacher Dominik Kuhn. FOTO: MARKUS NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen