Aktuell Reutlingen

»Was sollen wir da noch machen?«

REUTLINGEN-GÖNNINGEN. Früher waren es viele hundert Familien, die im Handel mit allerlei Saatgut und Blumenzwiebeln ihr Auskommen fanden. Heute gibt es in Gönningen noch gerade mal fünf Samenhandlungen: Das traditionsreiche Gewerbe hat sich gewandelt, der Ort im Wiesaztal kann es nicht mehr für sich allein beanspruchen. Deshalb ist auch seine Samen-Einkaufs-Genossenschaft nutzlos geworden. Am Mittwochabend haben die Kaufleute ihre Zweckgemeinschaft ganz offiziell aufgelöst. »Ein Stück Gönninger Geschichte geht zu Ende«, kommentierte Bezirksbürgermeister Dr. Paul Ackermann den unumgänglichen Beschluss.

Die letzten Mohikaner, pardon: Samenhändler - ihre Einkaufsgenossenschaft haben die Gönninger aufgelöst. Vorn  Wolfgang Ziegler
Die letzten Mohikaner, pardon: Samenhändler - ihre Einkaufsgenossenschaft haben die Gönninger aufgelöst. Vorn Wolfgang Ziegler (Mitte) mit seinen Vorstandskollegen Fritz Herrmann (links) und Karl-Oskar Ziegler. GEA-FOTO: HD
Die letzten Mohikaner, pardon: Samenhändler - ihre Einkaufsgenossenschaft haben die Gönninger aufgelöst. Vorn Wolfgang Ziegler (Mitte) mit seinen Vorstandskollegen Fritz Herrmann (links) und Karl-Oskar Ziegler. GEA-FOTO: HD

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen