Aktuell GEA-TELEFONAKTION 

Was ändert sich in Sachen Pflege im neuen Jahr?

REUTLINGEN. Wenig Verschnaufpausen hatten gestern Abend die drei Experten der AOK Neckar-Alb: Gleich um 17 Uhr begannen die Telefone zu klingeln, und GEA-Leser erkundigten sich nach den Neuerungen in der Pflegeversicherung, die ab 1. Januar 2017 greifen. Nach eineinhalb Stunden waren Marita Misch, Daniela Schopp und Paul Butz mit der Resonanz zufrieden, und die Fragen der Anrufer hoffentlich erschöpfend beantwortet. Hier eine kleine Auswahl mit exemplarischem Charakter:

Die Fachleute der AOK Neckar-Alb waren gestern gefragte Gesprächspartner in Sachen neue Pflegeversicherung. An den GEA-Aktionste
Die Fachleute der AOK Neckar-Alb waren gestern gefragte Gesprächspartner in Sachen neue Pflegeversicherung. An den GEA-Aktionstelefonen von links: Marita Misch, Paul Butz und Daniela Schopp. Foto: Markus Niethammer
Die Fachleute der AOK Neckar-Alb waren gestern gefragte Gesprächspartner in Sachen neue Pflegeversicherung. An den GEA-Aktionstelefonen von links: Marita Misch, Paul Butz und Daniela Schopp.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen