Aktuell Event

Viel Lebensfreude bei der »Challenge Camerounais«

REUTLINGEN. »Es ist Zeit, Verantwortung zu übernehmen«: So das Motto des Kamerun-Festivals »Challenge Camerounais«, das von Freitag bis Sonntag rund um die Sportanlage in der Carl-Diem-Straße die Vielfalt der afrikanischen Kultur zelebrierte. Neben traditionellen Tänzen, diversen Musikshows und einer Parade der teilnehmenden Delegationen begrüßten bei der Eröffnungszeremonie am Samstag im Carl-Diem-Stadion der kamerunische Botschafter S.E. Jean-Marc Mpay und Sozialbürgermeister Robert Hahn die Gäste.

Traditionelle Tänze, mitreißende Musikshows: Beim Kamerun-Festival gab es Einblick in die Vielfalt afrikanischer Kultur. FOTO: S
Traditionelle Tänze, mitreißende Musikshows: Beim Kamerun-Festival gab es Einblick in die Vielfalt afrikanischer Kultur. FOTO: SPIESS
Traditionelle Tänze, mitreißende Musikshows: Beim Kamerun-Festival gab es Einblick in die Vielfalt afrikanischer Kultur. FOTO: SPIESS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen