Aktuell Prozess

Vergewaltigungs-Prozess: DNA-Spur führte zum Täter

REUTLINGEN/TÜBINGEN. Die junge Frau war fast zu Hause angekommen. Doch plötzlich tauchte ein Mann hinter ihr auf und bedrohte sie mit einem Messer. Er entführte die verängstigte Frau in seine Wohnung und vergewaltigte die 22-Jährige dort mehrfach. Dies geschah am 23. Juni 2013 gegen 22.40 Uhr in Reutlingen. Seit Ende März steht der Täter vor dem Tübinger Landgericht. Gestern sagte das Opfer aus, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen