Aktuell Geschichte

Tag des Denkmals: »Kepi« vom Keller bis zum Dach

REUTLINGEN. »Die Fassade wurde mit dem Einbau der neuen Fenster versaut«, befand ein Besucher bei der Führung durch das Johannes-Kepler-Gymnasium am gestrigen Sonntag. Als nämlich die adretten Sprossenfenster, die ursprünglich das monumentale Gebäude zierten, durch die Alu-Holz-Fenster ersetzt wurden, litt der Gesamteindruck, wie auch Michael Vogelbacher betonte.

Michael Vogelbachers »Kepi-Führung« (Zweiter von links) reichte vom Keller des Gymnasiums bis aufs Dach.
Michael Vogelbachers »Kepi-Führung« (Zweiter von links) reichte vom Keller des Gymnasiums bis aufs Dach. Foto: Norbert Leister
Michael Vogelbachers »Kepi-Führung« (Zweiter von links) reichte vom Keller des Gymnasiums bis aufs Dach.
Foto: Norbert Leister

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen