Aktuell Nostalgie

Straßenbahn am Kranhaken sanft eingeschwebt

REUTLINGEN/ PFULLINGEN. Die Reisevorbereitungen begannen gestern um 6.30 Uhr in Pfullingen. Denn bevor der sechs Tonnen schwere Straßenbahnwaggon des Vereins zur Brauchtumspflege per Autokran auf den Tieflader gehievt werden konnte, musste er mühevoll aus seiner »Garage«, dem Farrenstall, bugsiert werden.

Straßenbahn wird Straßencafe
Rückkehr nach Reutlingen: Der Straßenbahn-Beiwagen Nummer 40 des Pfullinger Brauchtumsvereins ist jetzt in der Fußgängerzone zu bewundern. Foto: Markus Niethammer
Rückkehr nach Reutlingen: Der Straßenbahn-Beiwagen Nummer 40 des Pfullinger Brauchtumsvereins ist jetzt in der Fußgängerzone zu bewundern.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen