Aktuell Reutlingen

Spritzen statt schwitzen

REUTLINGEN. Der Spaß geht weiter. Weil der September nachholt, was Mai und Juni versäumt haben, und Sonne satt aufbietet, bleibt das Wellenfreibad Markwasen eine Woche länger als geplant offen: bis Sonntag, 20. September. »Und wenns danach sehr heiß ist, lassen wir noch ein paar weitere Tage auf«, kündigt Thomas Steger an, Pressesprecher des Bad-Betreibers Stadtwerke Reutlingen. Darüber wird aber erst direkt vor dem letzten Bade-Wochenende entschieden, an dem wie üblich kostenloses Ausbaden bei bereits ausgeschalteter Wasser-Heizung angesagt ist: diesmal also am 19. und 20. September.

Lockeres Ausbaden: Die vierjährige Emma-Lou und ihr Papa genießen viel Platz im Wellenbecken.
FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen