Aktuell Reutlingen

So nah und doch so fern

REUTLINGEN. Sidar Aydinlik-Demirdögen (Die Linke), Agnieszka Malczak (Grüne), Tom Eich (FDP), Christoph Koch (CDU), René Repasi (SPD): Europa ist bunt. Das wurde beim Podium des Reutlinger Jugendgemeinderats (JGR) zur Europawahl allein schon durch die Gäste deutlich, die von einer gepiercten Grünenvertreterin mit Netzstrumpfhose bis hin zum CDU-Abgesandten mit dunklem Anzug, Krawatte und Manschettenknöpfen reichten.

Versuchten Europa ein Stück näher ran an die Jugendlichen zu bringen: Tom Eich (von links), Sidar Aydinlik-Demirdögen, Agnieszka
Versuchten Europa ein Stück näher ran an die Jugendlichen zu bringen: Tom Eich (von links), Sidar Aydinlik-Demirdögen, Agnieszka Malczak, René Repasi, Moderator Simon Blümcke und Christoph Koch. GEA-FOTO: USCHI PACHER
Versuchten Europa ein Stück näher ran an die Jugendlichen zu bringen: Tom Eich (von links), Sidar Aydinlik-Demirdögen, Agnieszka Malczak, René Repasi, Moderator Simon Blümcke und Christoph Koch. GEA-FOTO: USCHI PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen