Aktuell Reutlingen

Schwäbisch seriös und schräg

REUTLINGEN. Auch dreißig Jahre nach ihrer Gründung sieht die Mundart-Gesellschaft Württemberg noch viele Aufgaben vor sich. Dass die Unesco das Schwäbische als gefährdet ansieht (GEA vom Samstag, Seite 27), lässt sie aber einigermaßen kalt: Der Dialekt des Landes ist, so weiß sie, zwar nicht beherrschend im sprachlichen Umgang, aber überall gegenwärtig, in Kunst, Medien und Alltag, so oder so, »seriös und schräg«, wie Norbert Feinäugle auf dem Geburtstagsempfang des Vereines sagte.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen