Aktuell Pandemie

Reutlinger Schneider haben ihre Produktion umgestellt und fertigen Behelfsmasken aus Textil

Mittlerweile ist auch das Robert-Koch-Institut der Meinung, dass das Tragen solcher Behelfsmasken zweckdienlich ist: Es sei zu vermuten, dass auch Mund-Nasen-Bedeckungen das Risiko verringern können, andere anzustecken, weil sie die Geschwindigkeit der Tröpfchen, die durch Husten, Niesen oder Sprechen entstehen, reduzieren können. Eine solche Schutzwirkung ist bisher nicht wissenschaftlich belegt

Petra Susanne Fritz stellt in ihrem Atelier Behelfsmasken her. FOTO: SCHITZ
Petra Susanne Fritz stellt in ihrem Atelier Behelfsmasken her. Foto: Stanislav Schitz
Petra Susanne Fritz stellt in ihrem Atelier Behelfsmasken her.
Foto: Stanislav Schitz

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen