Aktuell Verfolgung

Reutlinger Gymnasium bewahrt die Erinnerung an Hannelore Maier

Isolde-Kurz-Gymnasium in Reutlingen gedenkt an Hannelore Maier, die, weil sie Jüdin war, aus ihrer Heimat fliehen musste.

Um die Reutlinger Wurzeln der Familie kennenzulernen, waren eine Nichte und zwei Großnichten Hannelore Maiers in der Achalm-Stad
Um die Reutlinger Wurzeln der Familie kennenzulernen, waren eine Nichte und zwei Großnichten Hannelore Maiers in der Achalm-Stadt. Oberbürgermeister Thomas Keck hieß Jasmine und Kate Maier sowie Christina Brown (von links) bei einem Besuch im Reutlinger Rathaus persönlich willkommen. Foto: Stadt Reutlimgen
Um die Reutlinger Wurzeln der Familie kennenzulernen, waren eine Nichte und zwei Großnichten Hannelore Maiers in der Achalm-Stadt. Oberbürgermeister Thomas Keck hieß Jasmine und Kate Maier sowie Christina Brown (von links) bei einem Besuch im Reutlinger Rathaus persönlich willkommen.
Foto: Stadt Reutlimgen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen