Aktuell Reutlingen

Nicht alles sauber im Swinger-Club

REUTLINGEN. »Ich wollte keinen Stress, nur einen schönen Abend«, erklärt etwas pikiert der 69-jährige Rentner mit der flotten Frisur, Stammgast in einem Reutlinger Swinger-Club. Stress bereitet ihm offensichtlich, dass ihn dieser Zeitvertreib als Zeuge vors Amtsgericht führt. »Nie wurde jemand zu irgendetwas gezwungen«, beeilt er sich zu versichern. Amtsrichter Eberhard Hausch schüttelt den Kopf: Details der Swinger-Aktivitäten interessieren ihn in diesem Fall nicht. Vielmehr die Vorgänge im, so der Zeuge, »Hinterzimmer« - und auch da nur die nackten Tatsachen.

Küsse und nackte Tatsachen im Swinger-Club interessierten den Richter nicht: Es ging um Betrügereien. ARCHIVFOTO: DPA
Küsse und nackte Tatsachen im Swinger-Club interessierten den Richter nicht: Es ging um Betrügereien. ARCHIVFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen